Sarah LEHWALD studierte Germanistik und Romanische Philologie Französisch (M.A.) und machte französisch-basierte Kreolsprachen zum Thema ihrer Abschlussarbeiten. Nach einem Studium der Kreolistik an der University of Mauritius (UOM) ist sie inzwischen Lehrbeauftragte für französische Linguistik an der Ruhr-Universität Bochum (RUB). |

 

Sarah LEHWALD finn etidiye Alman ek Franse (M.A.). Tem so tez fin detid ti bann kreol avek bann baz franse. Apre li'nn editiye Kreol Morisien dan Liniversite Moris (UOM). Aster li ofer bann kour lingwistik franse dan Liniversite Bochum (RUB)

 

Magnus FISCHER studierte Romanische Philologie Französisch und Spanisch (M.A.). Er beschäftigt sich seit einigen Jahren mit dem Mauritius-Kreol, studierte während des Masters Kreolistik an der University of Mauritius (UOM) und bietet an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) Lehrveranstaltungen zum Thema „Kreyolofoni“ an. Sein aktuelles Projekt an der Universität Bremen behandelt Kreolsprachen in der Diaspora. |

 

Magnus FISCHER finn etidiye Franse ek Espanyol (M.A.). Depi bokou banane li familie ek Kreol Morisien. Li'nn etidiye Kreol Morisien dan Liniversite Moris (UOM). Aster li pe fer enn PhD lor bann diaspora Kreol dan Liniversite Brem.

 

 

Oswaldo MICHEL spricht als Mauritier seit seiner Kindheit Kreol. An der University of Mauritius (UOM) studierte er Französisch und Kreolistik. Er ist Lehrer für Kreol und Französisch und erlernte seinerseits die deutsche Sprache. |

 

Oswaldo MICHEL Kreol so langaz natal. Li'nn etidiye Franse ek Kreol dan Liniversite Moris (UOM). Apre so B.A., li'nn fer enn diplom post-graduate didaktik ek pedagozi. Aster li profeser Franse ek Kreol ek li'nn aprann Alman.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Fischer, Lehwald, Michel