20.09.2017

 

20.09.2017

 

Erfolgreiche Verhandlungen mit dem mauritischen Buchhändler "Bookcourt"

 

 

 

Am Mittwoch, den 20.09.2017 konnte das Team von Ki pe dir? erfolgreich mit Bookcourt Mauritius verhandeln. In den nächsten Tagen wird der Sprachführer endlich auch auf Mauritius erhältlich sein!

21.06.2016

 

RUBENS, die Zeitschrift der Ruhr-Universität Bochum berichtet am 21.06.2016 ausführlich über Ki pe dir?

 

 

 

 

RUBENS - Ausgabe 215 (als pdf)

 

 

Folgen Sie dem Link zum Artikel "Reine Herzenssache" von Arne Dessaul

17.06.2016

 

Der Urlaubsguru wirbt für Ki pe dir?

 

 

Urlaubsguru.de ist eine der bekanntesten Websites für Reiseangebote! Mit über 5 Millionen "Gefällt mir"-Angaben bei Facebook erreicht der Urlaubsguru Reiselustige en masse. Zu seinem Repertoire gehören immer wieder tolle Angebote für Flüge und Hotels auf Mauritius, sowie Reisetipps. Völlig zurecht verweist das Reisemagazin auf die Vorteile von Kreolkenntnissen und empfiehlt daher Ki pe dir?.

 

Reisemagazin von Urlaubsguru.de

 

 

Folgen Sie dem Link zu den Mauritius-Tipps im Reisemagazin von Urlaubsguru.de

06.06.2016

Mauritische Sega-Stars lernen mit Ki pe dir? begeistert Deutsch

 

 

 

Die berühmte mauritische Sängerin Linzy Bacbotte ist zur Zeit mit ihrer Band "Mauravann" auf Europatour. Am Rande ihres Konzertes in Münster erfuhr sie von Ki pe dir? und nutzte ihren neuen Sprachführer sofort für eine einzigartige Performance. Mithilfe des Wortschatzes Mauritius-Kreol/Deutsch lernte Linzy schnell einige Wörter und heizte dem Publikum auf Deutsch ein: "Gib uns eine Chance!" - Bald darauf konnten die Zuhörer auch auf Kreol mitsingen: "Donn nou enn sans!"

 

Geben auch Sie sich einen Ruck und dem Mauritius-Kreol eine Chance - mit Ki pe dir?

20.05.2016

Ki pe dir? offizielle Veröffentlichung des Romanischen Seminars der Ruhr-Universität Bochum

 

 

Das Romanische Seminar der Ruhr-Universität Bochum führt

Ki pe dir? Sprachführer Mauritius-Kreol

als aktuelle Veröffentlichung des Seminars neben den Monographien großer Romanisten

wie Prof. L. Steinbrügge, Prof. R. Behrens und Prof. R. Friedlein.

Prof. G. Bernhard kündigte anlässlich der Buchvorstellung sogar die Aufnahme in die

Bibliographie des Romanischen Seminars an.


Romanisches Seminar der Ruhr-Universität Bochum (Website)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Fischer, Lehwald, Michel